Als die Kamera aus dem Auto kam, mussten wir so schnell wie möglich drehbereit sein und alle sofort nach dem Hochfahren ein Bild haben.“

Andreas Eymannsberger, DOP

Philipp Hartinger